Lampenall.de
Image default
Haus und Garten

Stimmungsbeleuchtung mit LED-Streifen

Bringen Sie LED-Streifen im Wohnzimmer, in der Küche oder im Schlafzimmer an. Im Internet finden Sie viele Beispiele, bei denen LED-Streifen auf kreative Weise eingesetzt wurden. Die bekannteste Methode besteht darin, die Streifen an der vertikalen Seite einer Bucht anzubringen. So schaffen Sie eine indirekte Beleuchtung an der Wand oder an der Decke.

Zur Verdeutlichung: Im Wohnzimmer kann die Decke beispielsweise um 20 cm abgesenkt werden. Sie können die Decke 20 cm von der Wand absenken. In diesem Fall werden 20 cm von der Wand um das Wohnzimmer herum nicht abgesenkt. Wenn die Seiten der Deckenaussparung fertig sind, kann daran ein LED-Streifen angebracht werden, der an die Wand strahlt. Gerade bei einem dimmbaren LED-Streifen kann das für eine stimmungsvolle Lichtwirkung sorgen .

Erste Schritte mit den LED panels

Wenn der LED panels zu Hause verwendet wird, haben Sie schnell einen Streifen mit ungefähr 10 Watt pro Meter. Wenn Sie dies mit einer Dimmfunktion bestellen, haben Sie die Freiheit, den Streifen von schwachem Licht zu starkem Licht zu dimmen. Der Streifen für stimmungsvolle Beleuchtung im Haus muss eine warmweiße Farbe haben. Bei nicht dimmbaren Leisten wird lediglich ein Anschlusskabel benötigt. Bei dimmbaren Streifen benötigen Sie zusätzlich ein Dimmsystem, das Sie zwischen Anschlusskabel und Streifen installieren, und eine Fernbedienung , um den Streifen dimmen zu können.

Hintergrundbeleuchtung mittels LED panels

Hintergrundbeleuchtung wird in Schränken, Spiegeln, Betten und Fernsehern verwendet. Bei Fernsehern ist sie teilweise bereits serienmäßig im Fernseher eingebaut. Die Installation einer Hintergrundbeleuchtung hinter Produkten verleiht dem Objekt eine zusätzliche Dimension. Ein Objekt hebt sich viel besser im Raum ab.

Ein praktischer Grund für eine Hintergrundbeleuchtung ist die Lichtleistung. Mit einem Flurspiegel ist es einfach, zusätzliches Licht zum Frisieren zu haben. Sie können dieses Licht erzeugen, indem Sie eine Bilderlampe verwenden oder eine Hintergrundbeleuchtung anbringen.

Beleuchtungsmöglichkeiten hinten

Die Beleuchtung an der Rückseite des Spiegels oder eines Schranks wurde durch LED-Streifen ermöglicht. Diese schmalen Streifen ermöglichen es, auf kleinem Raum Licht zu erzeugen. Die LED-Streifen können auf der Rückseite der Box und an der Seite der offenen Fläche der Box montiert werden, wenn diese flach ist.

Streifen sind in verschiedenen Modellen erhältlich . Leisten für den Innenbereich haben den IP-Wert IP20. Diese Streifen können auch im Badezimmer verwendet werden, wenn sich dieses beispielsweise hinter dem Spiegel befindet. Zur Auswahl stehen helle / tageslicht- oder warmweiße Beleuchtung. Die erste Version hat weniger Farbverschmutzung.

Bei Bedarf ist auch eine RGB-Beleuchtung möglich. Dadurch kann die Rückseite des Spiegels oder Schranks farbig beleuchtet werden.

Diesen schönen Effekt können Sie auch mit einer Wandleuchte erzielen

Wo soll ich Steckdosen platzieren?

Sobald Sie anfangen, Gelegenheitsjobs zu machen, zu renovieren, zu renovieren, werden Sie wahrscheinlich irgendwann darauf stoßen. In dem Moment, in dem Sie Ihre Bohrmaschine in die Steckdose stecken möchten, stellen Sie fest, dass überhaupt keine Steckdose vorhanden ist. Was jetzt?

Zunächst einmal ist es eine gute Idee, genügend Steckdosen zu haben, bevor Sie eine verpassen bei Lampengigant. Zu viele Stellen sind allerdings nicht beabsichtigt, denn das stört den Innenraum. Wenn Sie bestimmen, wie viele Sie platzieren werden, denken Sie an die Anzahl der Geräte, die Sie regelmäßig gleichzeitig verwenden werden. Berücksichtigen müssen Sie auch die Geräte, die dauerhaft in der Steckdose bleiben.

Es ist ratsam zu bedenken, dass pro Wohnraum eine oder zwei zusätzliche Steckdosen installiert werden müssen. Dadurch vermeiden Sie die Verwendung von Verlängerungskabeln und Steckdosen. Beim Einbau neuer Steckdosen gibt es einige Faustregeln.

Steckdosen im Wohnzimmer

Für ein Wohnzimmer mit einer Fläche von 20 m² benötigen Sie mindestens 5 Steckdosen. Das bedeutet, dass Sie pro 4m² eine Steckdose platzieren. Wenn der Raum größer als 20m² ist, rechnen Sie mit 10 bis 12 Steckdosen.

Steckdosen im Schlafzimmer

Am besten ist es, das Schlafzimmer mit mindestens 4 Steckdosen auszustatten. Oft sind links und rechts am Bett zu wenig Leuchten angebracht, daher empfiehlt es sich, auf beiden Seiten des Bettes mindestens drei Steckdosen zu platzieren. Wenn Sie überprüfen, wie viele Geräte im Schlafzimmer verwendet werden, können Sie abschätzen, wie viele Steckdosen noch hinzugefügt werden müssen.

Steckdosen in der Küche

Im Allgemeinen werden die meisten Geräte in der Küche verwendet und damit auch die meisten Steckdosen. Sie sollten von einer Steckdose pro Mobilgerät ausgehen. Zusätzlich zu den Kontakten für mobile Geräte ist es ratsam, mindestens sechs weitere in einer Höhe von 20 cm über der Arbeitsplatte zu platzieren.

Platzieren Sie die Steckdosen an den vorgesehenen Stellen. Ein Ort, an dem die Steckdose hinter einem Schrank oder hinter einem Sofa verschwindet, ist kein guter Ort.

Sind Aluminiumlampen umweltfreundlich

Aluminium wird oft mit Plastik und Kunststoff verglichen. Aluminium gilt als umweltbelastend. Dass Aluminium schlecht für die Umwelt ist, ist eine falsche Behauptung.

Mehr als 72 % des Aluminiums werden heute recycelt. Beim Recycling verschlechtert sich die Qualität des Aluminiums nicht. Wenn Aluminium wie Abfall und Kunststoff gesammelt und recycelt wird, ist Aluminium ein sehr umweltfreundliches Produkt.

Ein positiver Aspekt des Aluminiumrecyclings ist, dass es 95 % weniger Energie kostet als die Aluminiumgewinnung.

Related Posts

Terrassenüberdachung Beleuchtung

Der modische Fusion Billardtisch und seine zahlreichen Modelle

PRAKTISCHE ANWENDUNGEN FÜR LOCKPICKING